Posts

Faschingskrapfen aus dem Backofen

Hallo Ihr Lieben,

wir sind ja schon wieder mitten in der Faschingszeit gelandet, was man hier im Allgäu nicht unbedingt bemerkt, wenn man, so wie ich, nicht der große Faschingsballgeher ist. Und nachdem es mittlerweile ja fast das ganze Jahr über Faschingskrapfen in den Bäckereien gibt, ist das auch kein eindeutiges Zeichen mehr für die Faschingszeit. Ich muss gestehen, Faschingskrapfen gehören für mich allerdings in die Faschingszeit und ich möchte sie nicht ständig haben. Wie seht Ihr das denn?

Aus diesem Grund habe ich letztes Jahr schon mal einen ersten Faschingskrapfen-Versuch gestartet.
Da ich jedoch nach wie vor keine Fritteuse habe und auch nicht so begeistert bin von in Fett ausgebackenen Teilchen, habe ich dieses Jahr mal eine Backofen-Variante ausprobiert.

Tja, was soll ich sagen? Ganz ehrlich? Richtige Krapfen müssen in Fett ausgebacken sein. Aber wenn man das ganze nur als Hefe-Teilchen mit Marmelade gefüllt betrachtet, dann schmecken sie wirklich lecker. Und sie sind so …

Chili - es geht auch vegetarisch

Der letzte 12tel Blick des Jahres

Last Minute Weihnachts-DIY

Das Runde muss nicht ins Eckige, sondern in den Mund

Nicht viel los draußen - 12tel Blick im November