Posts

Erdbeer-Rhabarber-Tarteletts mit Mascarponecreme

Hallo Ihr Lieben,

schon wieder Rhabarber! Ich weiß, nach Erdbeer-Rhabarber-Marmelade und Rhabarber-Grieß-Tarte wird es langsam langweilig. Aber heute muss ich dem Rhabarber nochmal das i-Tüpfelchen aufsetzen, oder besser gesagt, das Baiser-Tüpfelchen. Es wird lecker! Versprochen! Und außerdem sehen sie so unglaublich hübsch aus. Fast zu schade zum Essen. Aber wozu denn dann der ganze Aufwand? Wobei der sich eigentlich in Grenzen hält. Ein feines Mürbteig-Tartelett mit einer cremigen Füllung aus Mascarpone getoppt von Rhabarber, frischen Erdbeeren und süßen geflammten Baiser-Tupfen. Geht es noch besser? Mir läuft schon beim Schreiben das Wasser im Mund zusammen...

Praktischerweise könnt Ihr fast alles für die Törtchen schon am Tag vorher vorbereiten. Das finde ich immer sehr praktisch. Der Mürbteig kann im Kühlschrank warten, genau wie Fruchtmasse und die Mascarponecreme. Einzig das Baiser muss frisch hergestellt werden. Allerdings kann es natürlich auch passieren, dass Ihr es nicht sc…

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade: Klassisch gekocht oder kalt gerührt - ein Vergleich

Saisonale Küche: Rhabarber-Grieß-Tarte

Saisonale Küche - Spargelrisotto mit Bärlauch und Walnüssen

3, 2, 1, Rakete los!

Frau Ladykrake und ihr Tiefsee-Café